Hautkrebsfrüherkennung

Hautkrebsfrüherkennung

Die rechtzeitige Erkennung und Entfernung eines schwarzen oder weißen Hautkrebses im Frühstadium führt zu einer kompletten Heilung.
Das ist möglich im Rahmen einer Ganzkörperuntersuchung. Unterstützt wird die Untersuchung mit der Auflichtmikroskopie und in besonders gelagerten Fällen mit der digitalen Auflichtmikroskopie (MoleMax).

Empfohlen wird einmal jährlich eine umfangreiche Ganzkörperuntersuchung. Die Selbstbeobachtung auffälliger Muttermale durch Beachtung der ABCDE-Regeln hilft bei der Früherkennung. Sollten Sie bei einem Muttermal Bedenken haben, so kann auch eine Einzel-Abklärung erfolgen.
©2019 Dr. Rudolf Wolf | Webagentur EDBS